Einführung von BIM in Planungsbüros

Die Veranstaltung am 20.03.2017 in den Räumen unseres Netzwerkpartners Drees & Sommer in Hamburg war mit fast 90 Teilnehmern aus allen Sparten der Wertschöpfungskette Bau ein voller Erfolg. In verschiedenen Vorträgen wurde darüber berichtet, wie kleinere und mittlere Planungsbüros bei sich die BIM-Methodik eingeführt haben und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben. Die Veranstaltung richtete sich an Planungsbüros aller Fachrichtungen und sollte dabei dem Erfahrungsaustausch und der Diskussion dienen. Es wurde zu allen Beiträgen aus Wasserbau, Architektur und TGA im Anschluss an den Beitrag ausgiebig diskutiert. Vor dem Hintergrund des Erlasses aus dem Hause des BMUB zur „Geeignetheit von BIM in Projekten“ der öffentlichen Hand wurde das Thema der „Bestellung“ der modellbasierten Planungsmethode positiv aufgenommen und als Signal an alle am Bau Beteiligten verstanden, sich mit der Digitalisierung der Bauwirtschaft zu beschäftigen.

Beitrag kommentieren