BIM im Wohnungsbau im Forum 2017 im Hilton/Bonn

Im Forum der Wohnungswirtschaft 2017 ist auch die #Digitalisierung als entscheidende Novation in einem entsprechenden Rahmen präsentiert worden. Themen wie serielles Bauen, Modulbauweise und Lean Construction von Drees & Sommer waren interessant referiert worden. CORE referierte über BIM im Bestand und stellt erneut die These „BIM ist was für den Neubau“ in Frage. Ferner wurde über den Einsatz von modellbasierten Methoden im Wohnungsbau gesprochen und die Art der „Bestellung“ skizziert. Bei der Frage worauf zu achten ist kamen im Anschluss mehrere Fragen der Teilnehmer, die anschließend kontrovers diskutiert wurden.

Das die Baubranche über alle Disziplinen das Wohnen und die dahinter stehenden Prozesse überdenken sollte ist in den Vorträgen klar geworden. Die Wohnung oder Wohntürme von morgen sind anders gedacht, anders geplant und sollten auch anders verstanden werden. Die modellbasierte Planung, Realisierung und der Betrieb können hier entscheidende Beiträge liefern, die „bestellt“ werden sollten.

Beitrag kommentieren