Category

Architektur in Hamburg

Kategorie: Architektur in Hamburg

BIM HUB HH: erste Veranstaltung ein voller Erfolg

von | Allgemein, Architektur in Hamburg, BIM Hub Hamburg, Building Information Modeling (BIM), buildingSMART, Veranstaltungen | No Comments

Einführung von BIM in Planungsbüros

Die Veranstaltung am 20.03.2017 in den Räumen unseres Netzwerkpartners Drees & Sommer in Hamburg war mit fast 90 Teilnehmern aus allen Sparten der Wertschöpfungskette Bau ein voller Erfolg. In verschiedenen Vorträgen wurde darüber berichtet, wie kleinere und mittlere Planungsbüros bei sich die BIM-Methodik eingeführt haben und welche Erfahrungen sie dabei gemacht haben. Die Veranstaltung richtete sich an Planungsbüros aller Fachrichtungen und sollte dabei dem Erfahrungsaustausch und der Diskussion dienen. Es wurde zu allen Beiträgen aus Wasserbau, Architektur und TGA im Anschluss an den Beitrag ausgiebig diskutiert. Vor dem Hintergrund des Erlasses aus dem Hause des BMUB zur „Geeignetheit von BIM in Projekten“ der öffentlichen Hand wurde das Thema der „Bestellung“ der modellbasierten Planungsmethode positiv aufgenommen und als Signal an alle am Bau Beteiligten verstanden, sich mit der Digitalisierung der Bauwirtschaft zu beschäftigen.

Dachgeschossausbau vor der Übergabe

von | Architektur in Hamburg, Aufstockung, Building Information Modeling (BIM) | No Comments

Für unser Projekt in der Flemingstrasse  sind die letzten Arbeiten im Gange. Die Herstellung der Außen Fassaden und Dachflächen mit diversen komplexen Anschlüssen und bauaufsichtlichen Vorgaben (Brandschutzanforderung an Gauben F90) sind im Detail sehr gut hergestellt worden. Ein Lob an den Klempner der Firma Stadler und Sohn Bedachungsgesellschaft mbH aus 23556 Lübeck, der sich in dem Projekt durch überaus hochwertige Ausführungen der Anschlüsse der Zinkverkleidungen ausgezeichnet hat. Schauen Sie sich die Ergebnisse im Projekt selber an http://core-architecture.eu/projekte/dachgeschossausbau-wohngebaeude-hamburg-winterhude

Wir bedanken uns bei allen am Bau Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und freuen uns dem Bauherren demnächst eine mangelfreie Planungsleistung übergeben zu können.

BIM Hub Hamburg

von | Allgemein, Architektur in Hamburg, BIM Hub Hamburg, Building Information Modeling (BIM), buildingSMART, planen-bauen 4.0 | No Comments

Die neue Website des BIM Hub Hamburg ist online!

Nachdem sich der BIM Hub Hamburg als Verein konstituiert hat, ist nun auch seine Website online. Core architecture ist einer der 3 Initiatoren der Hub’s. Wir freuen uns sehr, dass der Hub bereits über die Region hinaus Aufmerksamkeit erlangt und einen regen Zulauf von Interessenten hat. Wer neu mitmachen möchte, ist herzlich willkommen, sein Wisen und Engagement einzubringen. Ein Kontaktformular findet sich auf der Website.

Wir freuen uns auch sehr über die ideelle Unterstützung durch buildingSMART e.V. und planen-bauen 4.0!

Weiterlesen …

Auftaktvorlesung an der TU Hamburg-Harburg

von | Allgemein, Architektur in Hamburg, Building Information Modeling (BIM), Veranstaltungen, Vorlesungen | No Comments

Im Rahmen der Initiative des BIM HUB Hamburg und seiner Ziele die Methodik des „Building Information Management und Modeling“ in der Metropolregion Hamburg zu fördern, fand am 03.05 die erste Ringvorlesung in den Räumen der TU Harburg statt. Die Veranstaltung ist grundsätzlich für Studenten gedacht, kann aber auch nach Anmeldung von Mitgliedern und deren Gäste besucht werden. Die Inhalte dieser Ringvorlesungen versuchen den Bogen über alle Mitglieder der Wertschöpfungskette Bau zu spannen und haben den Lebenszyklus der Bauobjekte im Blick. Vom Architekten in der Projektierungsphase bis zum Facility-Management in der Bewirtschaftung werden dabei die unterschiedlichen Sichten und Fragestellungen vorgestellt und erörtert. Weiterlesen …

BIM im Bestand Dachgeschossausbau HH Winterhude

von | Architektur in Hamburg, Aufstockung, Building Information Modeling (BIM), Umbau & Sanierung | No Comments

Unser Projekt in HH Winterhude hat den Rohbaustatus verlassen und ist nun in der Ausbauphase. Auch hier kam uns die modellbasierte Planung beim Erstellen der Ausführungsplanung zugute um die komplexe Geometrie allen Beteiligten zugängig zu machen. Im diesem Bestand stellen sich jedoch wieder die gleichen Fehlerquellen dar, wenn der „as build“ Zustand nicht dokumentiert wird, da die Planung natürlich von Annahmen ausgehen muss. (bewohnter Zustand zum Zeitpunkt der Planung). Durch das Modell haben wir jedoch einige kritischen Punkte bereits erkennen können und konnten so Risiken minimieren.