Projektbeschreibung

Das Gebäude ist in einer kaskadenartigen Konstruktion mit sich nach oben verjüngend, einspringenden Balkonanlagen in den 80iger Jahren errichtet worden. Die Besonderheit dieser Konstruktion ist die Erschwernis der Entwässerung von Dächern und Balkonen über darunter gelegenen Wohnräumen oder weiteren Balkonanlagen. Durch die horizontale Verlegung der Leitungen entleeren sich die Leitungen nicht komplett, so dass in Zeiten starken Frostes die Bildung eines Eiskegels in der Regenleitung nicht zu vermeiden ist. Durch defekte Abdichtungen, sowie mangelhafte Verbindungen der Entwässerungsdurchführung entstehen in den darunter liegenden Wohnräumen Feuchteschäden. Um eine sichere und auch wartungsfähige Lösung herzustellen, wurden oberhalb der Abdichtungsebene ACO Drainagerinne eingebaut.

Beitrag kommentieren