Projektbeschreibung

Die Förderschule Böttcherkamp liegt im Westen von Hamburg in Stadtteil Osdorf. Der Schulstandort Böttcherkamp besteht aus 8 Gebäuden (Gebäude 1: Werkklassen, Gebäude 2: 4-Klassentrakt, Gebäude 3: 4-Klassentrakt, Gebäude 4: Verwaltung, Gebäude 5: 4-Klassentrakt, Gebäude 6: 4-Klassentrakt, Gebäude 7: Pausenmehrzweckhalle, Gebäude 8: Sporthalle)

Für die weitere Nutzung der Gebäude ist eine komplette Modernisierung bzw. Grundinstandsetzung der Gebäude angedacht. Aus den bekannten Nutzungskonzepten der Schulbehörde für den Ganztagsunterricht ist ein Neubau bzw. Erweiterung einer Pausenmehrzweckhalle wünschenswert. Dies wurde in einer Ansichtsstudie an Standort der bisherigen Pausenmehrzweckhalle dargestellt.

Beitrag kommentieren