Projektbeschreibung

Der Schulstandort Niekampsweg besteht aus 5 Gebäuden (Gebäude 1: Verwaltung/Aula, Gebäude 2: 4-Klassentrakt, Gebäude 3: 8-Klassentrakt, Gebäude 4: 8-Fachklassentrakt, Gebäude 5: Gerätehaus mit Fahrradunterstand), die um 1970 erstellt wurden. Die Sporthalle (Gebäude 6) befindet sich auf einem externen Grundstück. Für die weitere Nutzung der Gebäude ist eine komplette Modernisierung bzw. Grundinstandsetzung der Gebäude angedacht. Bei der Konzeptentwicklung wurde davon ausgegangen, dass wegen einer fehlenden Raumplanung alle bisherigen Nutzungen evtl. in Frage gestellt werden, da der Standort zukünftig der GS Eidelstedt zugeordnet werden soll.

Eine Besonderheit stellt die Sanierung der Sporthalle dar. Die Sporthalle der Schule befindet sich auf einem externen Grundstück am Eidelstedter Markt. Die fußläufige Entfernung ist mit ca. 10 – 15min anzusetzen. In der Kostenschätzung ist eine Sanierung der Halle basierend auf der Bruttogrundfläche enthalten. Ergänzend dazu wäre als Opportunität die Möglichkeit, die Sporthalle am bestehenden Standort aufzugeben und eine neue Halle auf dem Schulgrundstück zu errichten. Die Kosten einer Sanierung sind aus wirtschaftlicher Sicht gegenüber einer neuen Halle direkt am Standort Niekampsweg nicht empfehlenswert.

Beitrag kommentieren