Projektbeschreibung

In der Baulücke im Winterhuder Weg 124 soll ein 5-geschossiges Mehrfamilienhaus mit Dachgeschoss und darunter liegender Tiefgarage entstehen. Zur Straßenseite ist das Treppenhaus mit einer vorgehängten farbigen Glasfassade geplant, die einen einheitlichen Vorbau bilden. Seitlich an das Treppenhaus gliedern sich Balkone an. Durch die klare Gliederung der untergeordneten Bauteile entsteht ein harmonisches Fassadenbild. Gartenseitig erhalten die Wohnungen zusätzlich Balkone bzw. im Erdgeschoß eine Terrasse, die die Qualität der ruhigen Rückseite nutzen. Das Gebäude wird in Massivbauweise erstellt. Die Fassade vom Erdgeschoss bis zum 4. Obergeschoss wird als Wärmedämmverbundsystem mit einem Anstrich ausgebildet. Das darüber liegende Geschoss bekommt eine vorgehängte, hinterlüftete Fassade.

Beitrag kommentieren