Projektbeschreibung

Das Einfamilienhaus aus dem Baujahr 1967 soll in Teilen umgebaut und saniert werden. Das Haus wurde in Massivbauweise erstellt und das Dach besteht aus einer Walmdachkonstruktion.

Das Bestandsdach wird zur energetischen Optimierung mit einer neuen Wärmedämmung entsprechend der aktuellen EnEV 2009 versehen und erhält eine neue Dacheindeckung aus Betondachziegeln. Das Dachgeschoß soll nun, im Zuge einer neuen Grundrissgestaltung, um 2 Gauben erweitert werden. Diese sind nach Süd-Westen zum Garten hin ausgerichtet. Weiterhin ist der Einbau mehrerer Dachfenster im Dachgeschoss geplant, um eine optimal Belichtung der neuen Räume zu gewährleisten.

Im Erdgeschoss Innenwände entfernt, so dass ein großzügiger Wohn- Essbereich mit offenem Kochbereich entsteht.

Beitrag kommentieren