Tag

Thema BIM – CORE architecture, Hamburg

Thema: BIM

Zertifizierung Bau GmbH übergibt Urkunde für CORE Q-BIM

von | Allgemein, Digitalisierung | No Comments

Zertifizierung Bau GmbH übergibt Urkunde

wir freuen uns, dass unsere Zertifizierung nach DIN 9001:2015 Q-BIM für unsere BIM Generalplanungsprozess heute offiziell die Urkunden erhalten hat. Unsere Partner sind ebenfalls heute ausgezeichnet worden, wodurch der Gedanke des „Miteinander in der Planung“ eine andere Philosophie in den Unternehmen darstellt. Eine Kultur des Vertrauens soll durch die Methode BIM gefördert und gefordert werden. Dafür werden wir auch in der Zukunft einstehen und freuen uns dies auch bei unsere Kunden unter Beweis stellen zu können.

CORE Q-BIM Planung erhält DIN 9001:2015 Zertifikat

von | Allgemein, buildingSMART, Digitalisierung, Öffentliche Hand | No Comments

CORE Q-BIM Planung DIN 9001:2015 zertifiziert

Es ist vollbracht. Wir sind nunmehr offiziell als erstes Generalplanungsteam mit unseren Partnerunternehmen Trebes Ingenieurteam und SG Haustechnik für unsere BIM Planung von der Zertifizierung Bau GmbH in Berlin erfolgreich unter der Zert. Nr. 4.05.0360 (ab 07.09.2018 sichtbar) zertifiziert worden. Damit haben wir den ersten Schritt eines standartisierten Planungsablaufes in BIM Projekten gemacht. Weiterlesen …

BIM Planung GH nimmt Form an

von | Building Information Modeling (BIM), Bürogebäude, Neubau | No Comments

BIM Planung der GH Fassade nimmt Form an

Unser BIM Projekt in Bad Bramstedt nimmt nach der Herstellung der Klinkerfassade und dem Einbau der Stahlbetonfertigteile langsam seine Formen an. Die Fertigteile der Loggien und der Gebäudespitze sind nun eingebaut und überzeugen durch die gute Vorplanung im Modell. Es gibt zwar noch Schwierigkeiten in der detaillierten Umsetzung der Anschlüsse, jedoch ist allen klar, dass diese Probleme ohne ein Modell wahrscheinlich noch größer gewesen wären. Danke an das Bauteam von Fa. Karstens vor Ort, dass alles gegeben hat.

Daniel Mondino an die HCU berufen

von | Building Information Modeling (BIM), Digitalisierung, HafenCity Universität | No Comments

Suhr Stiftungsprofessur für BIM an der HafenCity Universität Hamburg

Daniel Mondino, Partner bei Core architecture, ist zum 1. Februar 2018 auf die Suhr Stiftungsprofessur für Digitales Integriertes Prozessmanagement – Planen (Building Information Modeling) an der HafenCity Universität Hamburg (HCU) berufen worden. Es handelt sich dabei um die erste von 2 neuen, halben Professuren, die das Thema BIM jetzt auch an der HCU voranbringen sollen. Wir freuen uns sehr, dass mit dieser Berufung die Kompetenzen von Core architecture nun auch den universitären Bereich erreicht haben.

Mehr Informationen gibt es hier auf der Website der HafenCity Universität.

Bild: HafenCity Universität (Referat für Kommunikation)

„Quo vadis BIM“ in der Wohnungswirtschaft ?

von | Allgemein, Building Information Modeling (BIM), Digitalisierung, Facility Management, Geschosswohnungsbau | No Comments

„Quo vadis BIM“ in der Wohnungswirtschaft ?

Für den Bundesverband der freien Wohnungswirtschaft Bfw wurden das Thema BIM in der Wohnungswirtschaft bearbeitet. Dabei war der Fokus nicht die Art der Werkzeuge (Software), sondern die Art des Projekt Setting, d.h. welche Rahmenbedingungen sollte man schaffen und beachten. BIM wird in der Wohnungswirtschaft noch skeptisch gesehen und der Einsatz ist bei weitem noch nicht Standard, aber das wird sich ändern. Weiterlesen …

BIM basierte Projektierung

von | Architektur in Hamburg, Building Information Modeling (BIM), Geschosswohnungsbau, Lebensmittelhandel, Neubau | No Comments

BIM in der Bearbeitung einer Projektierung

Wir haben erneut die Möglichkeiten der modellbasierten Planung für unsere letzte Bearbeitung einer Projektierungsanfrage unter Beweis stellen können. Wir bekamen eine Anfrage kurz vor der Weihnachtszeit, ob wir uns die Zusammenarbeit für einen neuen Kunden an einem Standort in HH-Harburg vorstellen könnten. Da wir den Kunden schon aus Vorträgen kannten haben wir an einem Auswahlverfahren mit anderen Kollegen teilgenommen. Wir haben Mitte Januar mit der Modellierung begonnen und zahlreiche Vorgaben (Rampen, Treppenanlagen und Verkehrsorganisation) modellbasiert optimiert und 3 Dimensional die Machbarkeit nachgewiesen. Durch unsere standardisierten Prozess in solchen Projektierungen haben wir in 1,5 Woche ein Modell mit 10.460 einzelnen Objekten erzeugt und dieses in 2 Tagen mit Kosten budgetiert. Dabei mussten wir noch zahlreiche Konstruktionsspezifika projektbezogen erstellen. Das Modell haben wir anschließend ebenfalls in der Visualisierung verwendet.

Der Kunde kann nun anhand dieser „Mehrwertmethode“ die Entscheidungen in der Planerauswahl auf der Basis von hinterlegten Kostenkennwerten fällen. Mal sehen wer es wird? Wir werden berichten.

 

Deutschland im digitalen Wandel abgehängt?

von | Allgemein, Building Information Modeling (BIM), Digitalisierung | No Comments

Verpasst Deutschland „auch“ den digitalen Wandel im Bauwesen?

wer den Artikel von Accenture ließt und die Entwicklung auf dem Markt der Onlineversandhändler (Amazon, OTTO, Zalando, etc.) mit deren Plattformen und der damit verbundenen Services ansieht, erkennt schnell die Auswirkungen auf andere Branchen. Auch die Wertschöpfungskette Bau wird davon indirekt beeinflusst werden. Wenn unsere Art zu denken und zu arbeiten (Planen, Bauen, Betreiben, Vermieten, Verwalten etc.) sich nicht rasch auch in der digitale Umsetzung (Mindset) der Akteure wiederspiegelt, so könnten Parallelen zu Quelle, Neckermann, Kodak, Nokia, etc. möglich werden. Weiterlesen …

Bauteil GH im Rohbau fertiggestellt

von | Building Information Modeling (BIM), Bürogebäude, Geschosswohnungsbau, Neubau | No Comments

Bauteil Geschäftshaus im Rohbau fertiggestellt

Mit den letzen Betonierarbeiten am Montag werden die Rohbauarbeiten an unserem Bauvorhaben in Bad Bramstedt am Bauteil Geschäftshaus abgeschlossen. Wir haben trotz der erheblichen Projektschwierigkeiten einen Erfolg im Bezug auf die modellbasierte Planung zu verzeichnen. Weiterlesen …