Geschäftshaus mit Polizei und Jugendamt übergeben

Erfolgreiiche Übergabe des Geschäftshauses in Bad Bramstedt an Polizei und Jugendamt

Wir freuen uns, dass wir Anfang Juli das Geschäftshaus in Bad Bramstedt erfolgreich übergeben konnten. Die Erstellung des komplexen Gebäudes war für alle Beteiligten eine Herausforderung, da die einzelnen Anforderungen der zukünftigen Nutzer nicht unterschiedlicher sein konnten. Eine Polizei mit sehr hohem Sicherheitsanforderungen neben einem öffentlichen Amt mit mittlerem Besucherverkehr unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit nach DIN 18040 zu realisieren wäre ohne eine „modellbasierte Planungsmethode BIM“ erheblich Planungs- und Zeitintensiver verlaufen.

Ohne unsere Partner in der Generalplanung im Bereich der TGA und der TWP und ohne die Koordination der Planung im Modell wären wir nicht in dieser Qualität ins Ziel gelaufen. Darüber sind sich alle Beteiligten einig. Auch der Auftraggeber konnte hier mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein, da er auch einen erheblichen Teil zum Erfolg beigetragen hat. Überzeugt hat hier die offene Kommunikation im Common Data Environment ( CDE) die alle Beteiligten immer auf dem aktuellen Planungsstand gehalten hat. Darüber sind wir sehr erfreut und wünschen uns weitere Auftraggeber, die eine partnerschaftliche Planungsmethode und den damit verbundenen Projekterfolg wertschätzen.

Beitrag kommentieren