planen-bauen 4.0: 2. Workshop

In Berlin trafen sich am 21. September wieder Vertreter aus Verwaltung, Verbänden und Hochschulen zum 2. Workshop der planen-bauen 4.0 GmbH. Gastgeber war erneut das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI.

Mit Experten wurden die in der Zwischenzeit präzisierten Überlegungen zur Einführung von modernen IT-gestützten Verfahren der Planung, des Bauens und des Betriebs von Bauwerken im Bereich der öffentlichen Hand (Stufenplan) erörtert und die Ergebnisse der Weiterentwicklung nach dem 1. Workshop diskutiert. Diesmal im Zentrum stand die Thematik „Menschen“ aus den 5 Kernpunkten Menschen – Prozesse – Technologien – Ramenbedingungen – Daten. Hierzu wurden in Arbeitsgruppen unterschiedliche Facetten betrachtet, Hemmnisse bei der Einführung von BIM diskutiert und mögliche Lösungsansatze besprochen und vorgestellt.

Ein wiederum sehr gut organisierter und duchgeführter Workshop mit einer sehr bereichernden Diskussion!

 

Beitrag kommentieren